Häufig gestellte Fragen

Wird für meine Übersetzung eigens ein Projektmanager zugeteilt?
Bei Octopus Translations wird Ihr Auftrag von einem Projektmanager angenommen, der Ihnen im Bedarfsfall zur Verfügung steht. Sollte dieser Projektmanager nicht verfügbar sein, so wird ein anderer an seine Stelle treten und mit Ihrem spezifischen Anliegen vertraut gemacht werden. Der Projektmanager erledigt die Annahme und Bewertung Ihres Anliegens, kalkuliert die Kosten und den Zeitraum der Umsetzung, wählt das zur Realisierung Ihres Projektes geeignete Übersetzer-Team aus und betreut die Entwicklung Ihres Vorhabens. Unsere Projektmanager sind versiert und flexibel und verstehen Ihre Bedürfnisse.
Ist Ihre Preisgestaltung für den Kunden vorteilhaft?
Wir haben ein für unsere Kunden überaus vorteilhaftes Rabattsystem eingeführt, da wir auf die Entwicklung langfristiger Geschäftsbeziehungen bedacht sind, die beiden Seiten zum Vorteil gereichen. Das Hauptkriterium für die Gewährung von Rabatten liegt im Umfang und in der Stetigkeit der von Ihnen erteilten Aufträge. Mit steigendem Auftragsumfang steigen auch die gewährten Rabatte. In bestimmten Fällen erledigen wir die Anliegen unserer Stammkundschaft auch kostenfrei.
Ich habe von einem anderen Anbieter ein wesentlich preisgünstigeres Angebot erhalten.
Auffallend billige Übersetzungen stellen ein Risiko für Sie dar. Auf dem Gebiet der Übersetzungen entspringt die Qualität ausgesprochen selten dem Zufall, weshalb es angeraten ist, sich an einen seriösen Geschäftspartner zu wenden. Ein solcher wird die Preise nicht beliebig drücken können, denn ihm entstehen diverse Kosten zur Gewährleistung seines Anspruches: Überprüfungen, spezialisiertes Personal (Projektmanager, Korrekturleser, Mitarbeiter zur Qualitätssicherung, Terminologen), Büros etc. Wenn Ihnen Ihre Kundschaft und Ihre Qualität am Herzen liegen, dann wählen Sie sorgfältig aus, wen Sie mit einer Übersetzung betrauen – dies kann Ihnen den entscheidenden Vorteil gegenüber der Konkurrenz verschaffen. Bestehen Sie stets auf ein möglichst detailliertes Angebot, um über die zu vereinbarenden Dienstleistungen umfassend im Bilde zu sein.
Wer übersetzt die Unterlagen, die wir Ihnen zusenden?
Immer ein Übersetzer mit mindestens dreijähriger Erfahrung auf dem entsprechenden Gebiet, der unser Auswahlverfahren durchlaufen hat. Ein weiteres Kriterium – neben einer Übersetzungsprüfung: Der Bewerber muss nachweisen, dass er auf dem Gebiet fachkundig ist, in dem Sie tätig sind. Obgleich wir wöchentlich eine große Zahl von Bewerbungen erhalten, beschränkt sich unsere Zusammenarbeit auf einige ausgewählte Übersetzer.
Wie legen Sie Ihre Preise fest?
Es existieren weltweit diverse anerkannte Standards: Preis pro Wort, pro Seite oder pro Zeile. Wir lassen uns, in Abhängigkeit von den Wünschen unserer Kunden, auf jeden dieser Standards ein, bevorzugen jedoch immer die Variante Preis-pro-Wort, die den tatsächlichen Umfang eines Textes am genauesten widergibt.
Beziehen Sie sich mit Übersetzungshilfen (CAT-Tools) auf Übersetzungsprogramme in der Art von Google Übersetzer?
Wir verwenden niemals von Computerprogrammen erstellte Übersetzungen, sogenannte maschinelle Übersetzungen, obwohl der Markt mittlerweile mit professionellen Ausführungen aufwartet, die für Sie von Nutzen sein können. Unsere Übersetzungen werden ausschließlich von professionellen und erfahrenen Übersetzern verfasst, die sich der Software für Berufsübersetzer bedienen. Ein CAT-Tool erleichtert die Arbeit des Übersetzers, indem es den Rückgriff auf bereits übersetzte Texte einfacher gestaltet und somit die Arbeit beschleunigt und die Kosten gesenkt werden.
Ist das Terminologie-Management von Bedeutung?
Die inkonsequente und fehlerhafte Verwendung diverser Termini lässt sich nur mittels der Erstellung terminologischer Glossare vermeiden, zu denen alle am jeweiligen Projekt arbeitenden Personen Zugang haben. Mangelnde Kontrolle der Inhalte führt notgedrungen zur Verwirrung seitens der Nutzer und alle Bemühungen der Lokalisierung waren dann vergebens. So drohen die zu ihrer Erstellung aufgewendeten Kosten und die aufgewendete Zeit außer Kontrolle zu geraten.
Wie kann mein Unternehmen von der Verwendung von Translation-Memory-Software (TMs) profitieren?
Octopus Translations kann Ihnen mehrere Lösungen zur Erstellung von Translation Memories vorschlagen: sei es die Erstellung eines Translation Memory aus bereits übersetzten Texten oder im Laufe der Übersetzung eines Projekts. Beide Varianten eröffnen Ihnen den Zugang zum Memory zur Wiederverwendung von Inhalten.
Wie kann ich sicher sein, dass ich meinen Übersetzungsauftrag in die Hände der bestgeeigneten Agentur gegeben habe?
Sie sollten sicherstellen, dass der von Ihnen gewählte Geschäftspartner über Erfahrungen im Bereich verfügt, in dem Sie tätig sind, eine langfristige Tätigkeit nachweisen kann, in seine Entwicklung investiert, auf Ihr Anliegen unmittelbar eingeht und über ein ISO-Zertifikat, einen Firmensitz und einen Festnetzanschluss verfügt.